Haushaltsbuch | Excel-Vorlage

Privates Haushaltsbuch mit Excel

Das kostenlose Haushaltsbuch Vorlage hilft dir dabei, einen besseren Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben zu erhalten. Mit einem Haushaltsbuch lernst du bewusster zu konsumieren. So erkennst du schnell in welchen Bereichen du viel Geld einsparen kannst. So hast du deine privaten Finanzen immer im Überblick.

Aufbau des Haushaltsbuch

In nur einem Excel-File erhälst du ein vollständiges Haushaltsbuch für deine Finanzen. Dabei wurde darauf geachtet, die Datei möglichst schlicht und einfach zu halten.

Die Excel-Vorlage ist in vier Blätter aufgeteilt: Eingaben, Belegliste, Übersicht und Auswertung. Jedes Arbeitsblatt hat ein Funktion die ich nun erläutern werde.

Eingaben – Deine Kategorien

Im Reiter Eingaben kannst du, wie es der Name schon sagt,  Eingaben tätigen. Du kannst deine Geldbewegungen in bis zu 5 verschiedene Einkommens sowie 13 Ausgabe Kategorien unterteilen. Zusätzlich kannst du eine Sparquote festlegen welche dir monatlich als Referenzwert dient.

Du möchtest gleich im Oktober mit deinem Excel Haushaltsbuch durchstarten? Dann empfehle ich dir das Startdatum auf den 01.10.2018 zu setzen. So hast du volle 12 Monate in deiner Übersicht.

Belegliste – Dein Geldfluss

Das Arbeitsblatt Belegliste erfordert einiges an Disziplin. Hier musst du nämlich jede einzelne Einnahme und Ausgabe notieren. Wie genau du dein privates Haushaltsbuch führen möchtest ist dir überlassen. Ich habe versucht die Belegliste möglichst einfach zu halten. Trotzdem hier eine kleine Beschreibung der einzelnen Spalten:

Datum – Wann wurde die Ausgabe getätigt / Wann kam Geld rein
Titel / Beschreibung – Kurze Beschreibung um Geldfluss nachvollziehen zu können
Kategorie – Kategorie Zugehörigkeit der Zahlung (Siehe Reiter Eingaben)
Betrag – Die verschobene GeldsummeBelegliste Privat

Tipp: Das Vorgehen kann massiv beschleunigt werden, wenn du z.B. monatlich dein Kontoauszug der Bank importierst.

Übersicht – Deine Jahresübersicht

In der Übersicht findest du alle wichtigen Zahlen der letzten 12 Monate. Hier werden die einzelnen Einkommens- und Ausgabenströme monatlich summiert. Zusätzlich werden weitere interessante Kennzahlen berechnet wie die Sparquote oder das Monatssaldo (Sollte nicht immer rot sein ;)).

Übersicht 12 Monate

Auswertung – Ein Bild sagt mehr als tausend Zahlen

Im Arbeitsblatt Auswertung findest du einige Diagramme die deine Finanzielle Lage grafisch wiederspiegelt. Neben den monatlichen Ein- und Ausgaben findet du noch weitere grafische Darstellungen die hilfreich sein könnten. So erhälst du eine Übersicht über deine Sparquote der letzten 12 Monate und die prozentuale Verteilung deiner Ein- und Ausgaben.

Monatliche Einnahmen & Ausgaben

Hast du weitere Ideen für Auswertungen im Haushaltsbuch?  Ab in die Kommentare damit!

Premium Version – Haushaltsbuch
Bis zu 10 Einnahmen- und 25 Ausgabenkategorien
Eine Vielzahl von Statistiken für deine privaten Finanzen
Kein Blattschutz

Fazit

Mit der kostenlosen Haushaltsbuch Excel-Vorlage hast du deine Einnahmen und Ausgaben im Überblick. Mithilfe der grafischen Auswertung kannst du deine grössten Kostenpunkte schnell identifizieren. Die Jahresübersicht liefert dir weitere spannende Daten über dein Geldfluss. Ich hoffe dir damit den Einstieg möglichst einfach gemacht zu haben, um ein Haushaltsbuch zu führen. In diesem Video zeige ich dir kurz die Funktionen der Vorlage.

Kostenloser Download:
Haushaltsbuch.xlsx


Was würdest du am Haushaltsbuch noch verbessern? Ich bin für jede Kritik offen.

10 Gedanken zu „Haushaltsbuch | Excel-Vorlage

  1. Lieben Dank für die Bereitstellung des Haushaltsbuches. Es ist quasi selbsterklärend, ich komme hervorragend damit zurecht und kann es nur wärmstens empfehlen und freue mich sehr, dass ich meine Einnahmen und Ausgaben so komfortabel erfassen kann.

  2. Hallo,
    ich finde Sie haben eine gute Darstellung gewählt, alles auf einen Blick halte ich für sehr sinnvoll.
    Eine Sache ist mir aufgefallen, ich kann keine Zeilen hinzufügen. Dies wäre noch schön.

    MFG

  3. Hallo und eine schönen Tag,

    ich habe mir die Excel Vorlage Haushaltsbuch gezogenmich finden den Aufbau total gut ,aber leide kann ich keine Beträge eingeben zum Beispiel für Strom .Hier ist ein Blattschut und es wird ein PW abgefragt das ich nicht habe. Wie kann ich den Blattschutz aufheben ode ist der immer gesperrt ?

    Gruss Dieter

    1. Hallo Dieter
      Du kannst im 4. Reiter „Eingaben“ weitere Ausgabepunkte notieren oder vorhandene für dich umschreiben. Diese werden im 1. Reiter „Übersicht“ dargestellt.
      Schau dir ansonsten das Youtube-Video dazu an oder schreib mir eine Mail wenn du weiterhin Probleme hast mit der Vorlage.

      Gruss
      Michi

  4. Hallo!
    Ich möchte gerne weitere Ausgabenkategorien erstellen. Bei einer einzelnen ist mir auch gelungen, dass diese in der Übersicht automatisch angezeigt wird, bei weiteren dann jecoh nicht. Warum? Muss ich die „Übersicht-Ansicht“ irgendwie erweitern?
    Gruß
    Alexander Birmili

    1. Hallo Alexander
      Genau du musst den Reiter „Eingaben“ und den Reiter „Übersicht“ erweitern. In der zum Download zur Verfügung gestellte Version sind 13 Ausgabepunkte/Kategorien möglich.

      Ich erhalte derzeit vermehrt Anfragen über das gezielte anpassen von Excel-Dateien. Leider ist meine Zeit nur begrenzt, weshalb ich für das gezielte anpassen von Excel-Files einen kleinen Geldbetrag verlange. Falls du interessiert bist, melde dich über das Kontaktformular mit deinen Wünschen/Anpassungen.

      Gruss
      Michi

  5. Hey,

    bei der durchschnittlichen Berechnung des Saldos (R31) auf dem Hauptblatt wird ein falsches Ergebnis angezeigt, wenn ein bzw. mehrere Monatssalden negativ sind. Die Zählenwenn-Funktion zählt die negativen Monatssalden nicht mit.

    MfG Peter

    1. Hallo Peter
      Dann gibst du wohl zu viel Geld aus 🙂 Nein Spass! Vielen Dank für den Hinweis werde in der nächsten Version berücksichtigen.
      Ende Monat erscheint eine überarbeitete Version mit einigen Verbesserungen!
      Gruss
      Michi von Techwirt.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben